NUR DAS BESTE

FÜR UNSERE KLEINEN GÄSTE

 

Über das Sehen erhalten auch die motorische, sprachliche und geistige Entwicklung wichtige Anreize.

Eine gut funktionierende Wahrnehmung ist die Grundlager der kindlichen Entwicklung! 

 
 

KINDER UND SEHEN

Das Sehen eines Neugeborenen unterscheidet sich deutlich von dem eines Kindes und dieses wiederum vom Seheindruck eines Erwachsenen. 


In den ersten Wochen nach der Geburt sehen Babys sehr unscharf und können nur ihre unmittelbare Umgebung wahrnehmen. Aus diesem Grund spielt z.B. die Stimme eine wichtige Rolle für das Erkennen eines Menschen. Erst später entwickelt sich das scharfe Sehen. Auch die Hände spielen eine große Rolle, denn mit dem Greifen von Gegenständen werden erste Entfernungen ermittelt und so ein Abstand mit einem Seheindruck kombiniert: das räumliche Sehen entsteht. 


Im Laufe der Zeit wird das Sehen immer weiter perfektioniert. Eine ausgewogene Mischung zwischen dem Sehen in Ferne und Nähe ist dabei besonders wichtig. Über das Sehen erhalten auch die motorische, sprachliche und geistige Entwicklung wichtige Anreize. Eine gut funktionierende Wahrnehmung ist die Grundlager der kindlichen Entwicklung!

 

DIE RICHTIGE KINDERBRILLE - MEHR FREUDE UND SICHERHEIT

Kinder wachsen schnell - wie auch ihre Augen. Daher ist es wichtig, die Sehschärfe sehr regelmäßig, häufiger als bei Erwachsenen, zu kontrollieren und auf einen guten Sitz der Brille zu achten. Die Passform sollte der Anatomie des Kindergesichts entsprechen. Als Spezialist ist Ihr Augenoptiker der richtige Ansprechpartner bei der Auswahl der passenden Brille für Ihr Kind. Durch eine Vielfalt an Formen, Größen und Farben ist für jeden Kindergeschmack und jedes Alter etwas dabei. 

Besonders beim Ball-, Leistungs- oder Schulsport ist eine robuste Brille wichtig, um die Augen vor möglichen Verletzungen zu schützen. Mit Brillengläsern aus Kunststoff, speziellen Nasenauflagen und Federscharnier Bügeln bietet die Brille optimalen Halt und mit Sicherheit mehr Freude beim herumtoben. 
 

KINDER-SPORTBRILLEN FÜR DEN SCHULSPORT

Schüler, die keine Sportbrille oder Kontaktlinsen besitzen, haben nur drei Alternativen: Sie können mit ihrer Alltagsbrille am Sportunterricht teilnehmen oder ohne Sehhilfe – oder gar nicht. Alle drei Möglichkeiten sind problematisch, denn:


  • Wer mit einer Alltagsbrille am Sport teilnimmt, riskiert Verletzungen, wenn beispielsweise beim Zusammenprall mit einem Ball Gläser oder Fassung zerbrechen.


  • Wer ohne Sehhilfe Sport treibt, kann oft wegen der eingeschränkten Sicht nicht schnell reagieren, schätzt Entfernungen falsch ein und trägt so ein erhöhtes Verletzungsrisiko.


  • Wer überhaupt nicht am Sportunterricht teilnimmt, wird in seiner körperlichen Entwicklung und Gesundheitsprävention gegenüber seinen Altersgenossen benachteiligt.


Daher ist eine Schulsport-Brille nötig, um die unfallsichere Teilnahme von Schülern mit Fehlsichtigkeiten am Sportunterricht sicherzustellen.

 

SONNENSCHUTZ FÜR KINDERAUGEN

Wussten Sie schon, dass Kinder größere Pupillen sowie hellere Augenlinsen haben als Erwachsene und somit empfindlicher gegenüber UV-Strahlung sind? Aus diesem Grund sollten sensible Kinderaugen besonders geschützt werden – am besten mit einer hochwertigen Sonnenbrille.

Die Anforderungen an eine gute Kinder-Sonnenbrille sind hoch. Neben ausreichendem Blend- und UV-Schutz sollte sie bruchsicher, kratzfest und leicht zu pflegen sein. Und natürlich muss Sie Ihrem Kind gefallen, denn nur eine „coole“ Sonnenbrille wird auch gerne getragen.